Telefonnummer: +1-617-969-5452

Search form

Biotechnologie

Antwort auf die Anforderungen globaler Biotech-Unternehmen

Microfluidizer® Equipment für die Biotechnologie

Für viele erfolgreiche Biotech-Unternehmen weltweit beginnt die erfolgreiche Homogenisation von Zellsuspensionen mit der Microfluidizer®-Technologie, dem auf hohen Scherraten basierenden Zellaufschluss-Verfahren für höchste Proteinausbeuten und garantierte Skalierbarkeit.

Fordern Sie hier ein Angebot oder detaillierte Informationen an

Der Microfluidizer® Prozessor liefert beste Ergebnisse

Der flexible, robuste Microfluidizer® liefert bessere Zellaufschluss-Ergebnisse als alternative Verfahren. Die Microfluidizer Hochdruckhomogenisatoren werden für eine Vielfalt unterschiedlicher Zelltypen mit verschiedenen Scheranforderungen genutzt. Durch präzise kontrollierbare Scherraten können hervorragende Zellaufschlussraten mit geringstmöglichen Prozessdrücken erreicht werden. Darüber hinaus erfordert der Zellaufschluss mit dem Microfluidizer® häufig weniger Durchgänge und die effektive Kühlung sorgt für hohe Proteinausbeuten und Aktivitätsraten. Informationen zum Zellaufschluss mit der Microfluidizer®-Technologie finden Sie in unseren Anwendungsbeispielen.

Biotechnologische Anwendungen

  • E. coli
  • Hefen
  • Algen
  • Säugerzellen
  • Bakterien
  • Pflanzen
  • Insekten
  • Pilze

Technische Informationen

  • Zerkleinerung durch hohe Scherraten
  • Gleichmäßige Scherraten
  • Schneller Zellaufschluss
  • Einfache Handhabung
  • „Biopharma“- Modelle erhältlich
  • Effektive Kühlung
  • Geeignet für kleine Probenmengen

Verfahrensvorteile

  • Effiziente Zellzerkleinerung
  • Hohe Proteinausbeuten
  • Skalierbar
  • Wenige Durchgänge erforderlich
  • Schnelle Lyse und Reinigung
  • Reproduzierbare Ergebnisse
  • Nutzbar für unterschiedliche Anwendungen
  • Schnelle und vereinfachte Weiterverarbeitung (Filtrierung, Zentrifugation, …)

Für E. Coli und Hefen werden häufig Aufschlussraten von 99% mit der Microfluidizer®-Technologie erzielt. Gerne unterstützen wir Sie bei der Verfahrensentwicklung, um die optimalen Prozessparameter zu bestimmen und ein Gleichgewicht zwischen Aufschlussrate und Ausbeute an löslichem Protein zu erzielen.

E. Coli Zellaufschluss
Vor Verarbeitung Nach Verarbeitung

 

Hefe- Lyse (S. Pombe)
Vor Verarbeitung Nach 5 Durchgängen

 

 

Fordern Sie hier ein Angebot oder detaillierte Informationen an