Telefonnummer: +1-617-969-5452

Search form

Kosmetik

Microfluidizer Technologie für die Kosmetikindustrie

Microfluidizer® Hochdruckhomogenisatoren für den Einsatz in der Kosmetik

Microfluidizer® Homogenisatoren bieten Unternehmen der kosmetischen Industrie Innovationsmöglichkeiten für Produkte wie Emulsionen und Cremes, Hautpflegemittel, Sonnenschutz, Make-up und Mascara, Lippenstift, Wachse, Duftstsoffe u.v.m.

Präzise Kontrolle der Zerkleinerung bis zur optimalen Partikelgröße und Erzielung einer engen Partikelgrößenverteilung durch die Microfluidizer®-Technologie ermöglichen die Verbesserung von Produktqualität und –stabilität.

Fordern Sie hier ein Angebot oder detaillierte Informationen an

Eine starke Produktlinie für die Kosmetikverarbeitung

Kosmetikhersteller weltweit nutzen Microfluidization®-Equipment für die Produktion von Nanoemulsionen, Dispersionen und anderen Formulierungen. Unsere vielseitige Produktlinie umfasst Laborhomogenisatorenebenso wie Pilot- und Produktionsmodelle..

Vorteile der Microfluidizer®-Technologie für die Kosmetikindustrie

Kunden erwarten innovative Produkte und eine hohe Produktqualität, die Anforderungen an Kosmetika sind dementsprechend hoch. Mit Microfluidizern® entwickeln Unternehmen in der kosmetischen Industrie neuartige Produkte mit außergewöhnlichen Eigenschaften. Die Vorteile der Microfluidizer-Technologie sind:

  • Höchste Scherraten und Prallkräfte
  • Ultrafeine Dispergierung
  • Intensivstes Mischen, auch von hochviskosen Material
  • Verschiedene Produkte können auf der gleichen Maschine erzeugt werden
  • Reduzierter Rohstoffbedarf
  • Gleichförmige Dispergierung für bessere optische Erscheinung, angenehmeres Hautgefühl und höhere Wirksamkeit von Wirkstoffen

Verbesserte Produktqualität von kosmetischen Produkten

Verbessern Sie Textur und Aussehen Ihres Produkts, erhöhen Sie Glanz, Farbtiefe und -intensität und erreichen Sie effektive Duftstoffverkapselung.

Erhöhte Stabilität

Verlängern Sie die Haltbarkeit Ihrer Produkte, verbessern Sie die gezielte Wirkstofffreisetzung und erhöhen Sie die Kosteneffizienz durch einen kontinuierlichen Prozess mit geringerem Materialbedarf.

Egal, ob Sie kosmetische Rohstoffe oder Endprodukte fertigen, der Einsatz eines Microfluidizers® bedeutet in jedem Fall einen Wettbewerbsvorteil durch Kontrolle und Verbesserung von Form, Funktion, Aussehen und anderen Eigenschaften Ihres Produkts.

Kosmetische Anwendungen

Einige der bekanntesten Hersteller von Kosmetika und Rohstoffen für Kosmetikprodukte verlassen sich auf die Microfluidizer® -Technologie im Labor ebenso wie in der Produktion. Innovative Unternehmen entwickeln mit Microfluidizern Dispersionen im Nanometerbereich, erreichen bessere Verkapselungen und effiziente Zellaufschlüsse für die Herstellung wertvoller High-end-Produkte wie:

  • Liposomen und Emulsionen zur Verabreichung von Vitaminen, Antioxidantien, Peptiden u.a.
  • Nährstoffe aus Pflanzenzellen durch effektiven und schonenden Zellaufschluss
  • Nanosuspensionen (Polymere u.a.) für eine kontrollierte Wirkstofffreisetzung
  • Kollagenverarbeitung

Fordern Sie hier ein Angebot oder detaillierte Informationen an